Informatikreferent(-in)

Publiée le 26/01/2022

GECT - INTERREG VA GRANDE REGION logo

GECT - INTERREG VA GRANDE REGION


Temps de travail
Type de contrat
Langues parlées
DE

Stellenbeschreibung Informatikreferent(in)


Beschreibung:


Das grenzüberschreitende Kooperationsprogramm INTERREG V A Großregion wurde von elf Programmpartnern aus den vier Mitgliedsstaaten entwickelt, die an der großregionalen Zusammenarbeit teilnehmen. Ziel des Programms ist eine Intensivierung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen öffentlichen und privaten Akteuren, die diesseits und jenseits der Grenzen angesiedelt sind. Des Weiteren soll der Einfluss der Grenzen in den Bereichen Arbeit, Mobilität, Umwelt, Tourismus, Zusammenarbeit im Sozial- und Gesundheitswesen, Forschung und Innovation sowie Unternehmenswettbewerbsfähigkeit abgemildert werden.


Als Verwaltungsbehörde und für die administrative Umsetzung des Programms verantwortliche Stelle wurde ein Europäischer Verbund für territoriale Zusammenarbeit (EVTZ) nach Luxemburgischem Recht benannt. Dessen Mitglieder sind die Région Grand Est und das Ministerium für Energie und Raumentwicklung des Großherzogtums Luxemburg. In diesem Zusammenhang ist die Verwaltungsbehörde für das Gemeinsame Sekretariat des Programms verantwortlich, dessen Büros sich im Haus der Großregion in Esch-sur-Alzette befinden. Das Team der Verwaltungsbehörde und des Gemeinsamen Sekretariats ist mehrsprachig, interkulturell und setzt sich aus rund zwölf Personen zusammen, die verschiedenen Nationalitäten angehören.


Der (Die) Informatikreferent(in) verwaltet die IT-Infrastruktur des Gemeinsamen Sekretariats das insgesamt 16 Arbeitsplätze zählt. Diese Aufgabe wird in enger Abstimmung mit dem „Centre des technologies de l’information de l’Etat“ des luxemburgischen Staats durchgeführt, das die Server des Sekretariats hostet. Des Weiteren ist der (die) Informatikreferent(in), in Zusammenarbeit mit der Referentin „Verwaltung Synergie-CTE“, für die informatische Verwaltung der Anwendung zur Verwaltung des Programms INTERREG V Großregion (Synergie-CTE) verantwortlich sowie für die neue Anwendung JEMS, die für das kommende Programm genutzt wird. Des Weiteren ist der (die) Informatikreferent(in) für die technische Verwaltung der Internetseite und des Intranets des Programms verantwortlich.


Aufgaben:


Anwendung zur Verwaltung des Programms INTERREG V A Großregion (bis 2025)

  • Unterstützung der internen und externen Nutzer;
  • Schulung und Hilfestellung;
  • Verwaltung der Zugangsrechte der Anwendung;
  • Teilnahme an den Sitzungen der Nutzergruppe der Anwendung;
  • Verbindung zu anderen Verwaltungsmodulen wie SIFA und ARACHNE sicherstellen;
  • Gegebenenfalls Anpassung der Software auf den spezifischen Kontext des Programms Großregion in Zusammenarbeit mit dem Entwickler der Anwendung.

 

Anwendung zur Verwaltung des Programms INTERREG VI A Großregion

  • Installierung und Verwaltung der Software und gegebenenfalls Anpassung auf den spezifischen Kontext des Programms Großregion;
  • Instandhaltung der Server;
  • Unterstützung der internen und externen Nutzer;
  • Schulung und Hilfestellung;
  • Bedarfsanalyse künftiger Anpassungen;
  • Mitarbeit an der Verbesserung der Software zusammen mit dem Entwickler und der Nutzergruppe.


Verwaltung der informatischen Infrastruktur des Gemeinsamen Sekretariats

  • Einrichtung und Konfiguration der Desktop-Computer und Office-Programme;
  • Unterstützung und Hilfestellung für die internen Nutzer;
  • Verwaltung des Systems zur Arbeitszeiterfassung.


Internetseite des Programms INTERREG V Großregion

  • Entwicklung und Aktualisierung der Internetseite auf technischer Ebene;
  • Entwicklung und Verwaltung des Intranets der Seite, Verwaltung der Zugangsrechte und Hilfestellung.
  • Wahrnehmung der Aufgabe des Datenschutzbeauftragten des Programms.

 

Qualifikationen / Auswahlkriterien:

 

  • Fachabitur oder Bachelor im Bereich Informatik;
  • Sehr gute Kenntnisse in: Windows 7/10, Office 2016, Windows Exchange Server, Active Directory, Web-Technologien, relationale Datenbanken, Kotlin, PHP7/8, Linux (Installierung und Instandhaltung)
  • CMS : Wordpress, Joomla
  • Grundkenntnisse Alfresco
  • Grundkenntnisse im Bereich der informatischen Sicherheit
  • Sehr gute Kenntnisse der französischen und deutschen Sprache, sowohl schriftlich als auch mündlich;
  • Analytische Fähigkeiten;
  • Fähigkeit in einem mehrsprachigen und interkulturellen Team zu arbeiten;
  • Eigeninitiative zeigen;
  • Fähigkeit zu vorausschauendem Handeln, zum Vorschlagen und Umsetzen von Lösungen;
  • Offenheit und Sensibilität für interkulturelle Herausforderungen;
  • Fähigkeit, verschiedene Aufgaben parallel und innerhalb eines Zeitlimits auszuführen.

 

Erfahrungen:



  • Mindestens drei Jahre Erfahrung in der Verwaltung von IT- Infrastrukturen;
  • Arbeitserfahrung in einem internationalen Umfeld oder in Institutionen verschiedener Nationalitäten.

 

Anstellungsbedingungen:

Die Anstellung der ausgewählten Person erfolgt durch das ETVZ “Verwaltungsbehörde” nach luxemburgischem Recht.

 

Die Stelle ist eine Vollzeitstelle (40 Stunden pro Woche) auf unbefristete Zeit.

 

Praktische Modalitäten zur Einreichung der Bewerbungen:

Die einzureichenden Bewerbungsunterlagen bestehen aus einem Bewerbungsschreiben, das auf die Motivation und Erwartungen sowie die Qualifikationen und Erfahrungen des Bewerbers im Zusammenhang mit der zu besetzenden Stellen eingeht. Dem Bewerbungsschreiben ist ein Lebenslauf beizufügen, der insbesondere die Berufserfahrung, die Ausbildung und die Sprachkenntnisse des Kandidaten darstellt. Der Lebenslauf ist auf der Grundlage der Europass-Vorlage zu erstellen.

Das Stichdatum für die Einreichung der Bewerbungen ist der 4. Februar 2022 um 17 Uhr.


Auswahlverfahren

Die qualifiziertesten Bewerber werden zu einem Auswahlgespräch eingeladen. Den Auswahlgesprächen geht ein schriftlicher Test voraus.

GECT - INTERREG VA GRANDE REGION logo

GECT - INTERREG VA GRANDE REGION

4, PLACE DE L'EUROPE
1499 Luxembourg
Luxembourg

Découvrir GECT - INTERREG VA GRANDE REGION

Informatikreferent(-in)

Postulez en ligne

Informatikreferent(-in)

Vous avez déjà un compte ? Connectez-vous

 
 
 
 

Formats supportés :
.pdf, .doc, .docx, .odt (taille max : 10 mo).



Ex : Lettre de motivation, portfolio, etc.

Formats supportés :
.pdf, .doc, .docx, .odt, .png, .jpg, .jpeg, .JPG, .JPEG (taille max : 48 mo).


Profitez-en pour créer un compte gratuit et sécurisé afin de rejoindre la communauté Moovijob.

 
 
i
Utilisez au moins huit caractères avec des lettres, un chiffre et un symbole

Multipliez vos chances d’être recruté en rendant visible votre profil des recruteurs. Votre profil sera définitivement visible dès lors que vous aurez un minimum d’informations complétées. Vous pourrez activer ou désactiver cette fonctionnalité à tout moment depuis votre compte.

 
 
Confidentialité

Chez Moovijob nous veillons à la sécurité de vos données. Votre compte Moovijob n’apparaîtra jamais publiquement. Nous respectons les paramètres de confidentialité que vous définissez. Seules les entreprises pour lesquelles vous postulez ou celles utilisant la CVthèque Moovijob peuvent avoir accès à votre profil, si vous l’avez décidé.

Soyez informé de l'état du marché luxembourgeois et recevez nos conseils lors de ce rendez-vous mensuel !

En postulant sur Moovijob.com, vous acceptez les informations légales.